Unsere Verantwortung

Trinkwasser- 
versorgung

Trinkwasser-
versorgung

Wir stellen in stets gleichbleibend hoher Qualität Herrlich Weiches Wasser zur Verfügung und garantieren somit extrem hohe Versorgungssicherheit

Hochwasser-
schutz

Hochwasser-
schutz

Durch die von uns betriebenen Talsperren werden Hochwasser wirksam aufgehalten und Überschwemmungen deutlich vermindert

Niedrigwasser- 
aufhöhung

Niedrigwasser-
aufhöhung

Das in nassen Perioden zurückgehaltene Wasser wird in Trockenzeiten zur Niedrigwasseraufhöhung aus den Talsperren abgegeben

Regenerative 
Energiegewinnung

Regenerative
Energiegewinnung

Insgesamt erzeugen die derzeit 22 Turbinen der Harzwasserwerke jährlich etwa 35 Mio. Kilowattstunden Strom aus regenerativer Wasserkraft

Pressemitteilung - 18.08.2017

Talsperren der Harzwasserwerke halten Extremhochwasser vollständig zurück

Das Abflussjahr 2017 war bis Anfang Juli eins der trockenen Jahre – historisch betrachtet mit den niedrigsten Talsperrenfüllständen zur Jahresmitte seit Bestehen des Talsperrenverbundsystems Anfang der 1970er Jahre. Der Juli brachte extreme Niederschlagsmengen, die in kurzer Zeit auftraten. Die Monatssummen sind an vielen Stationen des Harzes die höchsten seit Beobachtungsbeginn Anfang 1900.

weiterlesen

Talsperrendaten

Energiebericht

Energiebericht 2015

Erfahren Sie mehr rund um das Thema Energie bei den Harzwasserwerken.

Standortkarte

Vom Harz bis nach Bremen

Ob Wasserkraftwerk, Talsperre oder Leitungssystem – entdecken Sie unsere Anlagen in Niedersachsen.

Mitarbeiter Harzwasserwerke

Aktuelle Stellenangebote

Unsere zuverlässige Versorgung ist das Ergebnis des Zusammenwirkens aller Teammitglieder – werden Sie ein Teil davon.

 

 

Teil des UNESCO–Weltkulturerbes Oberharzer Wasserwirtschaft

| Hier mehr erfahren
Klicken Sie hier, um nach oben zu scrollen.